TE 7: Push C

Trainingsplan

Heute beginne ich mit Teil IV von Schillers The Base Line aus Team-Andros Big and Strong Aktion. Die Änderung in diesem Plan bezieht sich vorallem auf die Sätze und Wiederholungen. Rest Pause-Sätze, Dropsätze und Atemkniebeugen sind mit am Start. Wobei ich, gerade dann wenn es um Erhöhung der Gewichte, oder darum geht noch eine Wiederholung heraus zuschlagen gern auf diese Techniken zurück greife.  

Besser ein Training, als gar kein Training. Richtig warm geworden bin ich heute nicht. Wobei mein Kopf auch wieder ganz wo anders ist. 

SZ-Stange mit Widerstandsband

Ich habe heute einarmige Floorpress eingebaut. Ungewohnt aber gut! Die Tage habe ich eine nette Schweinerei für den Bizeps entdeckt – ein Bild von Ulisses – Curlsbank mit SZ-Stange und Widerstandband. Ich habe noch nie so sehr mit 15 kg kämpfen müssen. Richtig geil!
Bauch und Waden habe ich ziemlich dahin gewurschtelt. Manchmal ist das eben so. 

vor 3 Jahren

2 Kommentare

  1. Moin

    das ist ja eine super Idee mit dem Band. Vermutlich ist das so ähnlich wie Preacher Curls plate loaded, da hat man auch Belastung noch in der maximalen Beuge.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüße von Birgit (Strandkatze)

    1. Moin Birgit,
      ich bin nicht so furchtbar bewandert was die Curlvariationen angeht… Aber ja, man muss vorallem während der gesamten ROM gegen das Band arbeiten und ist gerade bei der Negativen wirklich gezwungen langsam zu machen.

      Danke! Dir auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.