Energie und Gewusel

Den gestrigen Abend habe ich mit etwas Quark und häkeln beendet. Obwohl ich alle Register der Einschlafkunst gezogen habe,  konnte ich nicht schlafen. War ständig wach,  hellwach. 

Das Gedankenwälzen konnte ich gut abstellen. Es hat sich auch ausnahmsweise mal nicht um quälende Dinge gedreht. Vielmehr um Dinge die ich machen könnte und müsste. Neue Lampe für mein Terrarium, Blumensamen pflanzen,  Leinwand und Acrylfarben bestellen. Dinge die eigentlich keinen Platz in der nächtlichen Ruhe haben. 
Dann fing mein privater Chor an zu musizieren. Trotz Oropax deutlichst zu hören. Wenn es eins gibt was mich zur Weißglut treibt sind es Schnarchgeräusche. So habe ich abwechselnd meinen Mann und Rebeca gepickst. Wobei der Schnarchpokal in dieser Nacht an Rebeca ging.

So klein und lieb, dabei so laut und stinkig

Dann hat Madame Stinkmaul wie im Wahn ihr Körbchen geleckt und ich wurde vom lieblichen Gestank geweckt. Wer weiß was sie da wieder geträumt hat. Sonst bellt und knurrt sie gerne im Schlaf. Nach einer ausgiebigen Flauscherei war es dann auch ok… und die Nacht vorbei.
Trotzdem bin ich relativ gut gelaunt! Ich freue mich auf mein Training und den heutigen Tag! Rudeln steht trotzdem an. Statt schlafen drücke ich auf meinem Telefon rum.

Nach meinem Training sitze ich noch einen Moment an meinem PC. Ich bestelle neue Tageslichtlampen für das Terrarium und mach nen Rundumschlag bei einem Künstlerbedarf. Vielleicht macht mir Acrylmalerei wieder Spaß.

Ich bin ungewöhnlich produktiv und gut gelaunt. Ich lass es einfach so laufen und hinterfrage nicht. 

Hausaufgaben stehen auch an. Ich werde mich jeden Tag etwas damit beschäftigen. 

Hausaufgaben. Nö, nö, das ist nicht meine Sauklaue.

Da reichen wohl die kleinen Klebezettel nicht aus. Kann ich nicht einfach ‘alles’ darauf schreiben? Alles löst bei mir irgendwas aus. Vorhin war es Rebeca, die gegen die Tür gelaufen ist.

Ich war baden. Meine Beine tun richtig weh. Da hilft ein heißes Bad ungemein. Eigentlich wollte ich etwas lesen,  es ist aber etwas Bewegung in die Sache mit meinem wichtigen Termin von vor zwei Wochen gekommen. Mich betrifft es nur indirekt. Ich habe aber mit der Beraterin weiterhin Kontakt und sie hat mir eine gute Nachricht mitgeteilt. Ansonsten geht es in die Richtung erstmal nicht weiter. Dabei schreit alles in mir, endlich damit abschließen zu können. Nein. Das wird noch eine ganze Zeit brauchen. Vielleicht wird das auch nie abgeschlossen. Es wird sich zeigen.

Heute habe ich sogar Lust das Abendessen zu machen. 

Einen richtigen Durchhänger hatte ich heute gar nicht. Haben die ganze Zeit irgendwas gewerkelt. Ich bin gespannt wie lang das anhalten wird. 

Tschüß.

vor 5 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.