Vielleicht heute einfach nicht und Schmied 

Samstag. Was hat die Schmiedin doch gleich gesagt. Ganz sicher Mittwoch! Aller spätestens Samstag. Bisher keine Reaktion. Ich glaube kaum, dass ich da jemals wieder etwas in Auftrag geben werde (mein Mann ruft an, Dienstag oder Mittwoch…).

Nein. Der Tag fühlt sich nicht gut an. Geschlafen habe ich, auch nicht schlecht. Bis mir mein Armband in den Sinn kam. Ich habe mich in mein Zimmer zurück gezogen. Buch und Telefon dabei. Zum Lesen bin ich zu aufgewühlt. 

Ich überlege in die Küche zu gehen und mir einen Kaffee zu kochen. Vielleicht probiere ich es nochmal bei Oma. Gestern Abend sind sie wohl Essen gegangen. Vielleicht lasse ich es auch einfach. Zweimal habe ich es probiert. Soll eben nicht sein.

Im Wohnzimmer verkrieche ich mich unter die Wolldecke. Einkaufen. Nein. Heute ohne mich. Das wird mir zu viel. Stattdessen werde ich in den Keller gehen. Ich brauche einen Moment Kopffreizeit. 

Tschüss 

vor 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.