TE 5: Pull B 

Trainingsplan

Ziemlich energiegeladen und gut heute. Toller Pump im Rücken – immernoch. Keine Ahnung ob es an Eminem oder an meinen epischen Klimmzügen gelegen hat. Vielleicht auch einfach mit der geballten Ladung Fuu-Tag. 

Nicht nur Fettgainz

Seit drei Wochen mache ich zusätzlich am Pulltag unterstützte Klimmzüge. Ich nehme dazu zwei Widerstandsbänder. 5×5 je nach A/B/C parallel, breit OG oder breit UG. Heute dann nur mit einem WS-Band. Ganz langsame Negative und Lockout (also ‘aushängen’ lassen bevor es wieder nach oben geht). Hat erstaunlich gut geklappt.

Eigentlich wollte ich das Gewicht beim LH-Rudern reduzieren. War es doch beim letzten Mal etwas fuddelig. Die Aufwärmsätze gingen aber so glatt, daß ich dann doch das Gewicht gesteigert habe und mit 60 kg schaubere WDH zu stande gebracht habe. Yey! Ich denke mein Rücken hat gut an Kraft zugelegt. Rudern im Sitzen habe ich heute mal einarmig ausprobiert. Klappt auch  gut. So ist für Abwechslung und neue Reize gesorgt. 

 

vor 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.