Gefunden…

Ich glaube ich habe gerade den Grund für mein momentanes Chaos gefunden. Verlustangst – der Welpe triggert massiv meine Verlustangst. Ich habe die eigentlich ganz gut im Griff.

Für mich war es z.B. lange Zeit ein ganz großes Problem, wenn mein Mann zur Arbeit gefahren ist. Es war kaum auszuhalten allein gelassen worden zu sein. Teilweise war ich wie gelähmt, habe nur geweint oder bin einfach in einem überwältigenden Angstgefühl verloren gegangen. Mit der Zeit konnte ich immer besser damit umgehen. Weg ist es nicht aber durchaus aushaltbar.

Macht es aktuell auch nicht leichter mit meiner wiedergefundene Angst umzugehen… Aber ich weiss jetzt warum es ist wie es ist, kann dann damit aktiv was anfangen und gegensteuern. 

Vielleicht kann ich irgendwann auch mal angemessen auf irgendwas reagieren.

vor 4 Jahren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.