Huhu und wieder da

Da isse wieder die Knoppes. Frisch zurück von der Insel. Der Lieblingsinsel mit den Bergen und den unendlichen Heidelandschaften und Seen und Schafen. Na klar, Schottland. Skye und Ullapool und Edinburgh und fast alles was es so dazwischen gibt. Mein Mann und ich hatten ein paar sehr schöne Tage – fast – fernab von allem. Ab nächsten Sonntag werde ich Reiseberichte und Fotos posten. Geplant sind drei Posts. Ich bin fleißig dabei die Bilder durchzugucken und unsere Erlebnisse zu editieren. Da isse wieder, jetzt ist auch der Leximann wieder da. Frisch heut morgen abgeholt. Lex war derweil in seiner Hundepension. Gab kein Grund zum Klagen. Bester Mann. Ja, Mädchen sind interessant, werden aber nicht belästigt. Er hat doch sehr gefehlt. Zwischen den ganzen schwarz/weiß Border Collis wäre er sicher aufgefallen. Die endlosen Weiten hätten ihm sicher Spaß gemacht. Beim nächsten Mal bester Mann, versprochen! Mir geht es soweit ganz gut. Ich fühle mich wirklich entspannt. Die Auszeit hat wahnsinnig gut getan. So war es auch erhofft. Kraft schöpfen, wieder zu Atem kommen. Neu durchstarten. Sowohl therapie- als auch trainingstechnisch. Es könnte spannend werden. Ein großes Projekt im Hause Brose ist in Planung. Mehr verrate ich noch nicht. Es wird aber für uns Superzwei und Lex ein neues Kapitel aufschlagen. Tschüss
vor 3 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.