Besuch und Marzipan 

Früh aufstehen, gleich loslegen. Gestern Abend habe ich eine Kürbissuppe gekocht. Nachher mache ich noch ein Brot, Kürbispommes und Fisch. 

Gestern abend gab es statt low Carb satt Spaghettikürbis und selbstgemachter Bolognessoße, high Carb vom Feinsten tiefkühl Pizza. Und es war geil. Ich habe mir noch ne Handvoll Süßkram gewünscht… Wollte aber nicht irgendwas. Also habe ich es gelassen und lieber zugesehen,  dass ich noch genügen Proteine bekomme. Also rein mit nem Quark. 

Ich habe heute Nacht nicht so richtig geschlafen. Ich war öfter wach und habe dann auch wach gelegen. Mein Schlaf war auch ziemlich leicht und ja Rebeca ist wieder rumgewandert. 

Sie bekommt eine niedrigere Dosis Cortison. Ihr Hinterbein ist wieder etwas schlechter geworden. Labberig, Stellreflex ist deutlich verzögert. Trotzdem war sie heute morgen gleich ziemlich munter und ist mit grossen Augen durch die Wohnung gerannt. Hm. Sie schien etwas verwirrt zu sein. Zwischen suchen, saufen und pullern.

Wir hatten Besuch von meinem Onkel und seiner Freundin. Oh, das war so schön! Wir haben gut gegessen, gelacht und viel geredet. Sehr guter Tag. Wir werden uns definitiv wieder öfter hören und auch sehen. Ich freue mich darauf.

Die anfängliche Unsicherheit, die ich immer habe, war aber schnell verflogen. Ich konnte diesen Tag einfach nur genießen. Auch das Essen. Mein Mann hat vom Bäcker einen Stollen und noch ein Kirschküchlein besorgt. Es gab dazu Kakao und Kaffee. 

Tatsächlich bin ich jetzt ziemlich geschafft. Aber auf eine angenehme Art und Weise. 

Ich weiß auch wer sich heute (mit oder ohne Abendessen) mit Stollen aufs Sofa legen wird! 

vor 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.