TE 1 Unterkörper Loading/Oberkörper Pump 

Fortitude Training!

Neuer Plan,  neue Ansätze. Neuer Spass!

Eine Runde Wadenheben im DC Style und dann ging es abartig los mit einer Mischung aus Kniebeugen, Beinstrecker, stifflegged Deadlifts und Sumosquats je 1-2 Sätze 6-12 Wiederholungen. Dazu extreme Stretches je nach fertig bearbeiteter Muskelgruppe.

War guuhuut!

Meine Beine haben noch eine ganze Weile gezittert.

Nach den Beinen war der Oberkörper mit einer Runde Pump an der Reihe. Einarmiges Kurzhantel Bankdrücken im Wechsel mit Kurzhantel rudern,  danach Arnold Press im Wechsel mit Cable Crunches,  gefolgt von Cable Bizepscurls im Wechsel mit Cable Trizepsdrücken je 1-2 Sätze mit 15-25 WDH.

Grausamgeil.

Ich muss gestehen,  dass ich in meine Fortitude Lektüre noch nicht oft rein geguckt habe. Aber bei üppigen 3 freien Tagen die Woche geht das wohl auch mal zwischendurch.

Ich habe das heutige Training sehr genossen. Vom Coach gab es auch ein dickes Lob für die Massephase,  was mir ein breites Grinsen entlockt hat.

Du hast uns allen gezeigt dass man trotz Depressionen mit genug Ehrgeiz auch ans Ziel kommt. Wirklich tolle Leistungen hast du in den 20 Wochen abgerufen.

Ich freue mich auf morgen!

vor 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.