Gemüseleder 

Ich hatte noch etwas Schrumpelgemüse in der Speisekammer. Für Morgen habe ich mir was neues ausgedacht. Ich würde gern aus Gemüseleder ein Wrap machen. Nach gyrosart Hähnchen oder Pute zubereiten, mehr passiert dann spontan. 

Also Experiment Gemüseleder

  • 1 Tomate
  • 1 Zucchini
  • 1/2 grüne Paprika
  • 1 EL Tomatemark
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 TL Flohsamenschale

    Wenn es nichts wird,  gibt es mit ein paar Gewürzen nen leckeren Dip. Ich muss immer einen Plan B haben. Sonst landet schon mal was an der Wand. 

    Die Masse hat für 2 ‘Bleche’ gereicht. Ich glaube,  ich habe es doch etwas dick verteilt… abwarten. 

    Ein kleiner Rest bliebt übrig. Mit Salz und einer sehr geilen Pfeffermischung habe ich die Mischung abgeschmeckt und dann wirklich sehr dünn auf ein drittes Backpapier verteilt. Noch einmal etwas Salz darüber und wenn es läuft wie ich will, gibt es nicht nur Gemüsewraps sondern auch ein paar Cracker. 

    Ja,  ich bin schwer in Experimentierlaune. Ein Bericht erfolgt morgen. 

    vor 5 Jahren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.