TE 2: Upper Loading/Lower Pump

Das heutige Training war gut und sehr sehr anstrengend. 

Mein Kopf hat leider keine Pause gemacht. Zwischen drin war die Trauer um Rebeca wieder völlig überwältigend. Trotzdem habe ich den Satz Hackenschmidt-Kniebeugen nicht abgebrochen. 

Von gestern habe ich einen ordentlichen Muskelkater in der Brust. Was ein, zwei Sätze mehr ausmachen…

Das Schrägbankdrücken hat sich dennoch ziemlich gut angefühlt. Den Rücken-Stretch habe ich am Treppengeländer hängend gemacht. Ich weiß immer noch keine richtig gute Lösung dafür. Zughilfen und runter baumeln. 

Gute 70 Minuten habe ich gebraucht. 

Auch heute keine Lust auf Bilder für Insta. Trainingslog bleibt auch verwaist. 

Morgen geht’s raus. Etwas schnelles gehen, etwas joggen. Ich weiß es noch nicht. Je nach Kraft. 

vor 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.