Guten Morgen! Nicht. Meine Waage wollte mich heute morgen wohl veräppeln. Dann habe ich auch noch vergessen Brot zu backen und ja, meine Laune ist auch irgendwo abhanden gekommen. 

Gestern. Lange, endloses Stunden. Ich versuche es mit einem zweiten morgen. Bin zu unruhig und streife durch das Haus. Training war gut. Kopffreizeit. Rasen mähen. Wage einen Blick in den Entenstall (gar nicht so schlimm wie ich dachte. Auswischen und es ist wie neu). Löcher in die Luft starren. Sommer, Sonne. Alles perlt an mir ab. 

Guck mal! Ich habe eine Postkarte aus den USA bekommen! Hahaaa!! Wie gut!

Heute: 

  • Brot backen (vielleicht zwei unterschiedliche)
  • Oatmeal vorbereiten 
  • Einkaufszettel schreiben
  • Wäsche 

      Bisher geht mir meine Arbeit leicht von der Hand. Tatsächlich macht sich eine leichte Fröhlichkeit breit. 

      Ist aber auch genauso leicht wieder verschwunden. 

      Ich mach das was ich jeden Tag mache. Meine Zeit absitzen und hoffen dass es bald vorbei ist.

      Kleiner Ausfall während des Trainings. Manchmal passiert das und manchmal schafft man eben auch nicht die Gewichte, die man sonst schafft. Mensch. Keine Maschine. Ich bin einfach fertig vom Überleben. Gang runter, jetzt die Augen zu und etwas schlafen. Der Tag hat noch ein paar Stunden. Einkaufen steht auch noch an…

      Tschüss 

      vor 4 Jahren

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.