Sonntag und BBQ mit Schwiegervater 

Der Tag startet langsam mit bester Laune. Meine Nacht war gut, aber auch mehrfach unterbrochen. Tatsächlich geht es mir heute deutlich besser als gestern. Ausgeschlafen. Wach. Entspannt. Keine Falsch. Alles richtig.

Schwiegervater kommt heute zum BBQ. Ich freue mich wirklich auf ihn. Ich mache mir auch keine Gedanken um Umarmungen oder Unterhaltungen. Ich kann mich heute darauf einlassen. Lasse es auf mich zu kommen. 

Ich handarbeite ein wenig. Neues Projekt, altbekanntes Muster. Es wird dennoch ein schwieriges Projekt. Wirklich eine kleine Herausforderung für mich. Die Umsetzung ergibt sich meist bei der Arbeit an dem jeweiligen Projekt. Jedes meiner Projekte hat ein Thema, eine Leitlinie. Eine Art Überbegriff, der bei mir eine wahre Flut an Ideen auslöst. Das neue Projekt hat nun ein Thema mit dem ich mich so gar nicht auskenne. Ideen kommen, ohne Zweifel. Die Umsetzung wird wohl ein wenig schwierig. Wird machbar sein. 

Dann ist es auch schon soweit. Schwiegervater ist da. 

Es gibt ‘altes’ und ‘maisgefüttertes’ Rind. Das Fleisch kam ja schon vor ein paar Tagen und sieht geradezu obszön gut aus. Dazu gibt es ganz einfach Maiskölbchen, Süßkartoffel- und Kürbispommes. Nichts großartiges. Nichts was den Geschmackssinn beeinträchtigt, es geht schließlich um das Fleisch. Keine Soßen, kein Pfeffer. Das Fleisch wird einfach nur gesalzen. Mehr braucht es nicht.

——

Bestellt wurde bei Don Carne.

Creekstone Rumpsteak Black Angus

Oh bitte, ist das geil! Creekstone Rumpsteak ganz, ganz weit oben auf meinem Beefranking. 

Ich korrigiere, Txogitxu Ribeye, kommt definitiv noch vor dem Creekstone. Txogitxu Rumpsteak, ist auch nicht schlecht. Weit vorn in meinem persönlichen Bison bis Wagyu Ranking, aber eben ein Rumpsteak – ist eben nicht sooo intensiv im Geschmack.

Geschmack kann ich kaum beschrieben. Man muss es einfach probieren. 

Rumpsteak Txogitxu

Wir waren schneller am gegrillten Fleisch als ich Fotos machen konnten. Der Rohzustand muss also reichen – aber ganz ehrlich? Wie geil sieht das bitte aus!? 

Ribeye Txogitxu

Zum Kaffee gab es den guten Beerenkuchen, diesmal mit Vanillepudding. 

Vanillepudding-Heidelbeer Träumchen

Fazit: Mega! 
——

Wir haben einen wirklich schönen Nachmittag miteinander verbracht. Es gab viel zu erzählen. Wir haben uns viel zu lang nicht gesehen. 

Huhu Schwiegervater! War wirklich ein schöner Sonntag mit dir! Bitte bald wieder. 

Wir lassen den Abend langsam ausklingen. Ein wenig häkeln vielleicht. Den Abend genießen. 

Tschüss 

vor 4 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.