Ein Tag, mal wieder 

Bevor ich meine morgendliche Verwirrung überstanden habe, ist es auch schon Mittag. Terrarium ist winterruhfertig, Oatmeal steht im Ofen und mein Häkelprojekt hat seinen Feinschliff bekommen. Es kann auf die Reise gehen. 

Irgendwie sind diese Handgriffe an mir vorbei gegangen. Draußen Sturm, Regen. Mein Mann versucht sich an seiner eigenen Ciabatta Kreation. Duftet jetzt schon großartig. 

Ich bin heute nicht wirklich in Schreiblaune. 

Tschüss 

vor 3 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.