Viel zu tun und krank

Gestern Abend ging es noch flott einkaufen – ohne Probleme, ausgelassen und gut gelaunt. 

Danach waren bei mir relativ schnell die Lichter aus. Im Bett war ich allerdings erstmal wieder hellwach. Die Nacht war durchaus erholsam. 

Der Morgen startet mit Nebel und anschließendem Sonnenschein. Ich werkel in der Küche, dann steht Hausputz auf meinem Plan. Überhaupt steht da für heute eine ganze Menge. Ich fühle mich aber durchaus gut und auch fit genug für einen vollen Tag. Morgen ist völlig verplant, muss also alles heute erledigt werden. 

Wackelcreme: Wackelquark mit Konjakmehl durchpüriert. Ergibt eine mousseartige Konsistenz

Wie es aussieht wird es mit der Rückabwichlung meiner Lebensversicherung wohl doch nichts. Wir holen uns noch eine zweite Meinung ein, dann muss ich sie eben doch zurück kaufen. Ja. Ärgerlich. Aber gut. Nicht zu ändern und in meiner damaligen Situation eine ganz tolle Idee. 

Richtig rund läuft es heute nicht. Nachdem ich mein Beintraining auch abbrechen musste, ist wohl klar daß ich nicht so richtig fit bin. Essen mag ich auch nicht so gerne. 

Tschüss 

vor 3 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.