Knoppes, Heldin einer zerschmetterten Welt…

… und ihr

 treuer Begleiter Lex Barker. 

Knoppes & Lex Barker

Das ist er. Mein Held. Mein Lex Barker. Heute haben wir die Welpen kennen gelernt. Ja, und Lex (Pink Paradise’s Snow White And The Seven Dwarf – Doc) ist es. Seit den ersten Welpenbildern mein heimlicher Favorit. Passt. Er bringt alles mit was ein Assistenzhund haben muss.

Hat mich angeschaut mit seinen wunderschönen blauen Augen… Ich bin hin und weg. Total verliebt.

Staus: Vergeben – offiziell keine Hundesingle mehr

Mein Mann ist wohl auch schwer verliebt.

Ich muss mich erstmal ordnen. In den nächsten Tagen wird der Assistenzhunde Blog online gehen und es gibt Bilder, Bilder, Bilder!
Tschüss 

P.S.: Warum Lex Barker? Der Held meiner Kindheit war Old Shatterhand. Nun ist Old Shatterhand jetzt nicht so ein cooler Name für einen Hund. Lex Barker aber schon: to bark = bellen – barker = Kläffer – ja wenig charmant. Aber! dieser Hund wird in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle spielen. Mein Held sein. Mein Held Lex Barker. Es ist witzig und hat auch irgendwie eine tiefere Bedeutung für mich.

Den Hirnfurz zur Zündung brachte allerdings Sir Arthur Conan Doyle bzw. sein Sherlock Holmes. Baker Street. 

Jetzt ist es vielleicht auch nachvollziehbar warum das Plüschi ein Pferd sein musste. Sicher gibt es auch Dojan – aber bei mir war es nun mal Old Shatterhand und nicht Kara Ben Nemsi. 

***

Verdammt unser Zweithund wird dann Uschi Glas heissen – warum – Pierre Brice – Winnetou – Marie Versini – Marie gibt es schon. 

vor 4 Jahren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.