Etwas Ablenkung

Die Nacht war nicht so gut. Man könnte fast meinen, Mini hätte mich heimgesucht. In jeden Traum ist meine alte Dame aufgetaucht, hat viel Kummer und Schmerz zurück gelassen. Ich bin schon mit Tränen in den Augen aufgestanden. Mein Mann musste mich einen Moment in die Arme nehmen. Marie wird heute zehn Jahre alt. Kaum vorstellbar, aber auch mein wilder kleiner Marienkäfer, meine Bommel, mein Schinken wird langsam alt. Seit 2013 ist sie nicht mehr bei uns. Wir haben damals alles versucht wir, Rebeca, Marie und ich waren in dieser Konstellation einfach nicht kompatibel und so haben wir für Marie ein neues Zuhause gesucht. Heute sind die Erinnerungen an diese Zeit wieder sehr lebendig. Ich glaube, es ist ganz gut, daß Lex so völlig anders ist. Oft genug machen mir die Erinnerungen an meine beiden Bulletten beim Umgang mit Lex zu schaffen. Dafür ist unsere Einzeltrainerin da. Ich glaube heute müssen wir darüber auch nochmal sprechen, bzw. das vertiefen. Sie nimmt sich heut Abend Zeit, vorallem wird es um meine Diagnosen gehen. Es wird einen Zusammenhang zwischen Lex Mauligkeit und meinen “Special Effects” geben. Auch das wird Rebeca und Marie stark beeinflusst haben. Damals war ich erst am Anfang bzw. kurz davor zu erkennen, daß ich mir Hilfe holen muss. Nicht wegen der Hunde, wegen mir. Mir ist damals mein Leben langsam aber sicher entglitten.

Über Nacht haben die Schmerzen in meinem Handgelenk zugenommen. Ich habe leider nur eine Schiene für die linke Seite. Obwohl ich meine Hand geschont habe, wird es gerade eher schlimmer als besser. Was wohl heißt, daß mein morgiges Training ausfallen muss. Ist doch sehr armlastig. Ich habe Gelenk und Daumen getapt. Die Gassirunde lasse ich ausfallen. Ich führe Lex mit der rechten Hand. Der Termin heut Abend wird auch noch genug Kopfarbeit für ihn werden. Heute scheint es ähnlich heiß wie gestern zu werden. Wir brauchten gestern schon einige Stopps für eine kleine Abklühlung.

Mein Kopf ist so leer, kann kaum einen Satz zusammenbringen. Wattig. Schwer. Für Juni habe ich einen Termin bei Prof. Krüger bekommen… Das ist endlos lang.

Tschüss

vor 3 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.