Experimentiert: Fruchtleder

Mein Fruchtshake mal anders:

  • 150g Banane 
  • 2 Mandarinen
  • 1/2 Grapefruit 
  • 1 Apfel
  • 5g Maca

Obst für meinen Mann mal anders:

  • 1 Banane 
  • 1 Mandarine 
  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • Rest TK Beerenmischung

In den Mixer,  den Brei dann dünn auf ein Backpaper verteilt und bei ca. 42 Grad ab ins Dörrgerät.

Los gedörrt

​Das Fruchtleder riecht so köstlich. Bald müsste  die erste Schicht auch schon fertig sein. Richtig gut gleichmäßig habe ich das Fruchtpüree nicht verteilt bekommen. Dementsprechend ungleichmäßig trocknet es auch. Na mal schauen wie es sich weiterhin macht. 

Jetzt muss ich öfter kontrollieren. Zu trocken darf es auch nicht werden. Es wird sonst brüchig. Ich würde es gerne aufrollen. 

Ich wechsel die einzelnen Etagen immer wieder durch. Unten wird es doch schneller trocken als oben und es soll doch alles schön gleichmäßig werden.

Tataaaa! Mein erstes Fruchtlederröllche!

Seit guten 12 Stunden liegt das Fruchtleder nun im Dörrgerät. Es hat immernoch einige feuchte Stellen. Aber aus einer Ecke habe ich mein allererstes Fruchtlederröllchen machen können. 

Gegessen und für gut befunden!

Fruchtig und sehr aromatisch,  nicht zu süß. Schön weich.

So das Fazit meines Mannes.

Könnte wirklich eine naschhafte Alternative werden!

vor 4 Jahren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.